Implantologie

Implantologie

Die Implantologie ist Teil der Zahnheilkunde das sich mit der Insertion von Zahnimplantate befasst. Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln, bestehen aus Reintitan, sind körperverträglich, stabil, belastbar und langlebig. Sie übernehmen die Funktion der natürlichen Zähnen und sind optisch von natürlichen Zähnen nicht zu unterscheiden.

Planung
Grundlage für jede Implantatbehandlung ist eine umfassende Planung. Dazu gehört unter anderem eine sorgfältige Untersuchung der Zähne, die Röntgenaufnahmen, Situationsmodelle und intraorale Fotos.
Implantation
Implantete werden bei uns unter örtlicher Betäubung gesetzt. Das Zahnfleisch wird an der gewünschten Stelle für kurze Zeit vom Knochen leicht abgehoben und das Implantat gesetzt. Anschließend wird das Zahnfleisch vernäht.
Einheilphase
Die Einheilphase dauert bis zu 6 Monate. Das Implantat liegt geschützt unter dem Provisorium und dem Zahnfleisch. In dieser Zeit lagern sich Knochenzellen dicht an das Implantatoberfläche - Osseointegration (Implantat-Knochen-Verbund).
Zahnersatz
Nach der Einheilphase wird das Implantat freigelegt, ein Abdruck genommen und die endgülte Krone eingesetzt.

 

Sinuslift ist ein spezielles Verfahren zur Knochengewinnung im Bereich der Kieferhöhle um Platz für das Implantat zu schaffen.

Anschrift:

Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis
Doctor-Medic Mariana Weiss und
Doctor-Medic Michael G. Weiss
Otto Wels Str. 27, 76189 Karlsruhe

0721 - 95 75 21 71
Sprechstunden:
Montag:
Dienstag:
Mittwoch:
Donnerstag:
Freitag:
8 - 12, 14 - 18
8 - 12, 14 - 18
8 - 12, 14 - 18
8 - 12, 14 - 18
8 - 16